Thomas Meinecke liest aus seinem Roman „Hellblau"

Dienstag, 10.12.2019, 19:00 Uhr | Rodestraat 14, Annex-Gebäude, 1. Stock, R.A.111 (via Zugang Lange Winkelstraat)

Mit Thomas Meinecke kommt einer der wichtigsten Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur ins Deutschcafé. Meinecke arbeitet als Schriftsteller, als DJ und als Musiker bei der Band F.S.K., seine Romane mischen und reflektieren die globale Popkultur, die deutsche Geschichte, die Gendertheorie und Theorien des Postkolonialen. Für seine ebenso experimentelle wie zitatreiche Literatur erhielt er zahlreiche Literaturpreise, jüngst wurde er mit dem Berliner Literaturpreis ausgezeichnet. Im Deutschcafé wird Meinecke aus seinem Roman „Hellblau“ lesen, der 2018 auch in niederländischsprachiger Übersetzung erschienen ist („Hellblauw“, het balanseer).

Thomas Meinecke: Weitere Informationen zum Autor finden Sie auf den Seiten des Suhrkamp Verlags, eine kurze Selbstvorstellung in Videoform können Sie sich auf Youtube ansehen.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen unter deutschcafe@uantwerpen.be gebeten.

Foto: Michaela Melián

Thomas Meinecke bei einer Lesung in Wien (Foto: Michaela Melián, 2018).