German Text Creation

Course Code :1158FLWTTA
Study domain:Literature
Academic year:2019-2020
Semester:1st semester
Sequentiality:
Contact hours:26
Credits:3
Study load (hours):84
Contract restrictions: No contract restriction
Language of instruction:German
Exam period:exam in the 1st semester
Lecturer(s)Alex Haider

3. Course contents *

Dieser Kurs geht vom einem Textbegriff im weitesten Sinne aus: als ein sprachliches Kommunikationsinstrument, dies sowohl auf schriftlicher als auch mündlicher Ebene. Im  Kurs werden den Studenten sprachliche Mittel gereicht, die nicht nur für die geschäftliche oder akademische Kommunikation üblich sind, sondern auch in der schriftlichen Alltagskommunikation im Deutschen gebraucht werden. Darüber hinaus lernen die Studenten, wie sie sich in einem formellen als auch informellen Kontext im Deutschen mündlich auszudrücken haben, dies sowohl individuell als auch in einer Gruppe.

Für alle Kommunikationsformen gilt, dass die Studenten während dieses praxisorientierten Seminars – welches übrigens kein (kontrastiver) Übersetzungskurs, sondern ein einsprachiger Deutschkurs ist – systematisch erlernen, wie sie ein passendes Register verwenden und wie sie außerdem adäquate Redemittel fließend einsetzen können.

Die schriftliche Kommunikation umfasst unter anderem das Schreiben einer formellen E-Mail, das Verfassen einer mit Argumenten unterlegten Erörterung, die Erstellung von Geschäftskorrespondenz, die Formulierung einer guten Forschungsfrage, das Verfassen eines Abstracts und eines Besprechungsprotokolls, und schließlich ein Bewerbungsschreiben.

Auf dem Gebiet der mündlichen Kommunikation werden folgende Übungen gemacht: eine geschäftliche Diskussion führen (Tagung), eine geschäftliche Präsentation halten (inkl. Grafiken und Zahlenangaben), ein Bewerbungsgespräch führen und letztlich fließend über aktuelle Themen (in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz) sprechen oder in sich einem informellen Kontext unterhalten können (smalltalk).